Familien Lamp und Jalas

Familien Lamp und Jalas


In Neuschönberg an der Ostsee liegt der Hof der Familie Lamp. Der in der dritten Generation geführte Hof zeigt sich im Sonnenlicht von der schönsten Seite. Das Reed gedeckte Haupthaus ist umgeben von blühenden Stauden und schattenspendenden Bäumen. Familie Lamp betreibt den 2017 erbauten Stall am Ortsrand von Schönberg zusammen mit ihren langjährigen Partnern in der Landwirtschaft – Familie Jalas.

Vorbei an den Stallungen für Pferde, ein weiteres Standbein des Hofes, gelangt man schnell an die riesige Freilauffläche für die Bio-Hennen. Der Stall beherbergt 12.000 Hühner, artgerecht unterteilt in jeweils Partien von 3.000 Tieren.

Die Sorgfalt, mit der die beiden Familien den Betrieb führen, zeigt sich nicht nur in der modernen und regelkonformen Umsetzung der Hühnerherberge, sondern vor allem in den kleinen Dingen: So ist zum Beispiel das Lichtkonzept des Stalles perfekt auf die Bedürfnisse der fleißigen Eierproduzentinnen abgestimmt. Da sind Picksteine und Luzerneheu und eine extra Portion Hafer für eine Zusatzversorgung mit Mineralien und Vitaminen obligatorisch.

„Wir als Landwirte denken in Generationen. Aus der Tradition heraus sehen wir uns als Landwirte in der Pflicht, immer das Beste zu geben und sich gleichzeitig den Gegebenheiten der jeweiligen Zeit flexibel anzupassen. So funktioniert für uns moderne und nachhaltige Landwirtschaft.“, darüber sind sich Max Lamp und sein Partner Sebastian Jalas einig.

Das steht auf dem Ei:

  • 0-DE-0110711 (bzw. 0 DE 0110711 oder 0DE0110711)